Probenvorbereitung

Probenvorbereitung. Wie kann ich eine Probe für die HPLC-Analyse am besten vorbereiten? Dies ist eine Frage, die uns häufig gestellt wird. Sie führt häufig zu der Gegenfrage, was Sie erreichen möchten. Ihre Probenvorbereitung hängt von Ihrer Anwendung ab – von einer einfachen Filtration bis hin zu komplizierten Derivatisierungen. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen.

Benötigen Sie weitere Informationen zur Probenvorbereitung?

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Filtration oder SPE. In unserem Wissenszentrum finden Sie Videos.

Produktseiten

Spritzenvorsatzfilter

Wenn Sie Ihre Proben filtern, bevor Sie sie in ein Fläschchen zur Analyse geben, wird Ihr System lange gut funktionieren und sich die Lebensdauer der Säule verlängern. Sie müssen die richtige Membran-, Material- und Porengröße für Ihre Probe bestimmen.

Festphasenextraktion (SPE)

Die Festphasenextraktion (SPE) ist die Schlüsselmethode für die Probenvorbereitung vor der HPLC-Analyse. Sie ermöglicht die Reinigung und Konzentration und ist hervorragend.

Zentrifugation

Sie müssen nicht gelöste Partikel in der Probe reduzieren und den Überstand analysieren. Die Verwendung einer Zentrifuge ist ein guter erster Schritt.

Heizen und Rühren

Für die Vorbereitung Ihrer Proben und Ihrer mobilen Phasen sind verschiedene Rühr- und Heizgeräte wichtig.

Messgeräte

Zur Unterstützung Ihrer Chromatographie benötigen Sie Zugriff auf zuverlässige pH-Messgeräte, Waagen und Pipetten. Wir verfügen über ein umfassendes Angebot zur Unterstützung Ihrer Anforderungen.

Hochreine Salze und Säuren

Zur Vorbereitung einer Probe für die HPLC ist möglicherweise ein Reaktionsschritt erforderlich. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die hochwertigsten Reagenzien für die besten Ergebnisse verwenden.

Persönliche Schutzausrüstung

Beim Umgang mit Chemikalien im Labor müssen Sie sich selbst und Ihre Kollegen schützen. Wählen Sie aus dem vollständigen Sortiment von PSA-Produkten.