Trennungen für Proteine und große biologische Moleküle

Die Trennung von Wirkstoffen, die mit biologischen Prozessen hergestellt wurden, erfordert oft einen anderen Ansatz. 

Produktseiten

Hydrophobe Interaktions-chromatographie (HIC)

HIC ist eine hervorragende Technik für die Trennung von Proteinen, ohne dass es dabei zu einer Denaturierung kommt; daher ist sie von der analytischen zur nachgelagerten Verarbeitung skalierbar.

Größenausschluss-Chromatographie (SEC)

SEC wird zur Trennung von Komponenten gemäß ihrer Molekülgröße verwendet. Sie ist nicht-adsorptiv, d. h., es findet keine chemische Interaktion statt.

Ionenaustauschsäulen

Im Ionenaustauscher wird je nach Ladung des Moleküls getrennt. Er wird häufig für die Trennung von Peptiden, Proteinen und Oligonukleotiden verwendet.

HPLC mit großporiger Umkehrphase

Eine Porengröße von 300 Å bei einer C4- oder C8-Phase eignet sich für kleine Proteine und große Peptide. Proteine werden durch Adsorption der hydrophoben Basis gewonnen.

Chromatographie-Prozessmedien

Wir bieten eine Reihe von Medien, die unter cGMP-Bedingungen hergestellt wurden, welche Ihre Anforderungen vom Labor bis hin zur industriellen Produktion erfüllen können.

Automatisierte Proteinaufreinigung

Zur Steigerung der Effizienz der Proteinaufreinigung in Ihrem Labor gibt es Geräte und Software, die helfen, Ihr Ziel zu erreichen.